Matschen, Klettern, Erobern - 50 Dinge, die ein Kind in der Natur erleben sollte

Matschen, Klettern, Erobern – 50 Dinge, die ein Kind in der Natur erleben sollte

Die Inspiration des Tages:
https://50things.org.uk

Eine schön gemachte Internetseite, Kinder und ihre Familien nach draussen zu bekommen und die Natur mit allen Sinnen zu entdecken.
Der britische National Trust gibt 50 Dinge in der Natur vor, die man bis 11 3/4 Jahren erlebt haben soll. Eine tolle Inspiration für den baldigen Frühlingsanfang, Wochenend- und Urlaubsplanung. Unsere Kids haben ja noch 7 bzw 10 1/2 Jahre Zeit.

Bereits auf der Weltreise, im Alltagund im Kindergarten für Kind 1 abgehakt:
1. Auf Bäume klettern
4. Eine Hütte bauen
5. Steine flippen
6. im Regen rennen
7. Drachen fliegen lassen
9. einen Apfel direkt vom Baum essen
13. Matschekuchen backen
14. Damm bauen
15. lm Schnee spielen
20. Über Wellen springen
21. Wilde Beeren flücken
24. Barfuß laufen
27. Sterne gucken
28. auf einen Berg klettern
29. Höhlen entdecken
32. Froschlaich finden
33. Teich erforschen
39. Krabben fangen (und wieder frei lassen)
40. Nachtwanderung durch die Natur (bei uns zu den Glühwürmchen)
41. Pflanzen, aufziehen, essen
42. im Meer schwimmen
46. Felsen erklimmen
48. Reiten
50. Kanufahren (allerdings nicht nur Fluss, sondern auch im Meer)

Für 4 3/4 schon mal ganz gut, dann schaffen wir auch den Rest in den nächsten Jahren. Und mit Kind 2 machen wir einfach alles noch mal…

Wie sieht es bei Euch aus? Oder was sollte man noch ergänzen?