Arbeitende Mütter und Frauen in Elternzeit

Arbeitende Mütter und Frauen in Elternzeit

Mein Artikel der Woche zu dem Thema Frauen in Elternzeit und arbeitende Mütter. So manchen scheint nicht bewusst zu sein, „dass nach einer Geburt nur die Nabelschnur, nicht aber ein Teil des Verstandes durchtrennt wird.“ Danke, Laura Fröhlich, besser kann man es nicht aus den Punkt bringen.

Irgendwie ist es ja auch klar, wenn man den ganzen Tag nichts als Baby um sich hat, dass man schnell nur noch dieses Gesprächsthema hat. Aber hey, meistens ist dies auch nur eine Phase – in dem Fall für Mütter. Und geistig amputiert ist man nach der Geburt von Kindern auch nicht, höchstens mal übernächtigt und deswegen unkonzentrierter als gewöhnlich.

http://m.brigitte.de/frauen/stimmen/frauen-in-elternzeit-1223255/